Adventssingen im Seniorenwohnheim Wolframs-Eschenbach

Die Adventszeit ist nicht nur die Zeit der Stille und des Innehaltens, sondern auch eine besondere Zeit, um an seine Mitmenschen zu denken und ihnen eine Freude zu bereiten. Mit dieser Motivation haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3/4 b und 3/4 c gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Marion Brosel im November und Dezember 2018 auf ein Adventssingen im Seniorenwohnheim des Bayerischen Roten Kreuzes in Wolframs-Eschenbach vorbereitet.

Kurz vor Weihnachten, am Freitag, den 21. Dezember 2018, war es dann soweit: Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen haben sich die Kinder auf den Weg ins Seniorenheim gemacht, um in mehreren Konzerten das Geübte zum Besten zu geben. Beim Frühstück im Speisesaal und auf verschiedenen Stationen des Wohnheimes hat der stattliche Chor mit Liedern wie „In der Weihnachtsbäckerei“, „Wir sagen euch an den lieben Advent“ oder „Ihr Kinderlein kommet“ für vorweihnachtliche Stimmung gesorgt. Die Seniorinnen und Senioren waren sichtlich von der Präsentation der Lieder gerührt, haben selbst mitgesungen und ihre Freude über den Besuch zum Ausdruck gebracht.

Zum Abschluss bedankte sich das Seniorenheim bei den Schülerinnen und Schülern mit einer schmackhaften Überraschung: Die Kinder haben den Kinderpunsch und die angebotenen Plätzchen sehr genossen. Das Adventssingen hat so ein weiteres Mal bei allen Beteiligten für Freude und vorweihnachtliche Stimmung gesorgt. Die beliebte Tradition soll entsprechend auch in den nächsten Jahren fortgeführt werden.